LEGO® Store eröffnet in Hannover

Ab dem kommenden Donnerstag in der Großen Packhofstraße

Von Andreas Alischer
Bilder von Gerrit Draheim und Andreas Alischer
Zählt man das LEGOLAND® Günzburg, die LEGO® Discovery Centres und bestimmte Freizeitparks nicht mit, dann öffnen am kommenden Donnerstag die Türen und Tore für den mittlerweile dreizehnten LEGO® Brand Store in Deutschland. Inmitten von Hannover geht es ab dem 3. Dezember 2020 steiniger denn je in der niedersächsischen Landeshauptstadt vor.

Zu Zeiten der Pandemie wird es keine große Eröffnungsfeier geben. Dies ist verständlich und selbst wenn auch einige unsere Mitglieder ab 10:00 Uhr, wenn die Filiale öffnet, neugierig anstehen werden, soll es in der Großen Packhofstraße geordnet und unter Einhaltung der vorherrschenden Regeln (MNS, Zwei-Meter-Abstände, Schlange stehen, Desinfektion am Eingang) ablaufen. Die Firma LEGO verzichtete deshalb auch auf eine starke pro-aktive Bewerbung des Openings. Eine “Feier” ist angedacht, wenn alles wieder “normaler” laufen darf. Die Planungen für den Standort “Niedersachsen” gehen übrigens schon auf das Jahr 2013 zurück.

Die ersten Gerüchte über die Umsetzung wurden bereits im Sommer diesen Jahres bekannt: dort, wo einst ein Bekleidungshersteller seine Artikel verkaufte, sollte angeblich ein LEGO Store einziehen. Dies berichteten seriöse FanMedia-Seiten wie beispielsweise stonewars.de und zusammengebaut.com. Seitdem war es erst eher ruhig geblieben, denn unabhängig von der Fertigstellung des Geschäfts konnte vor einigen Monaten so oder so aufgrund des Virus CoVid-19 keine eindeutige Lage beschrieben werden. Ab Oktober gingen dann immer mehr Bilder durchs Netz, die den Fortschritt der Baustelle zeigten. Und ZACK! nun ist er da. Weil der Einzelhandel aktuell unter bestimmten Voraussetzungen geöffnet bleiben darf, kommen wir also in den Genuss des ersten niedersächsischen Brand Stores überhaupt. Bei 190 m² können sich aktuell vermutlich bis zu neun Personen gleichzeitig im Laden bewegen.

Für alle Fans aus den Regionen Celle, Hannover sowie Braunschweig/Wolfsburg, aber auch weiteren Teilen rund um die Landeshauptstadt verkürzen sich hierdurch die Fahrzeiten gewaltig. So auch für die Mitglieder von der Stein Hanse und dem Steineland Harz + Heide. Denn bislang benötigte man, Hamburg mal ausgenommen, mindestens 1,5 bis 2 Stunden zum nächstgelegenen Store. Aber auch für den Verein Stein Hanse e. V. ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten, weil die Mitglieder nun eine Ausweichmöglichkeit mehr erhalten, keine zu großen Fahrten auf sich nehmen zu müssen und sich davor und danach auch treffen zu können.

SHH-Spartenleiter Andi Alischer ist aber einer von denen, die weiterhin auch nach Hamburg fahren werden. Der Kontakt innerhalb der eigenen RLUG (Recognized LEGO User Group) kann aus seiner Sicht durch Treffen in beiden Städten nur förderlich sein. Denn in Hamburg schließt sich – außerhalb von Corona bzw. Lockdowns – an einen Besuch im Store meist ein Fantreffen an. Das werden die Steineländer zukünftig auch mal vom Ostteil Niedersachsens nach Hannover verlagern.

Ob die neue “Steinequelle” in Hannover ein Erfolg wird, hängt aber auch von der Community ab. Der Standort ist gut gewählt, man benötigt vom Hauptbahnhof keine fünf Minuten bis in die Große Packhofstraße. Parkmöglichkeiten sind ebenfalls rund um die Innenstadt vorhanden. Doch in der Vergangenheit wurden Stores auch schon mal geschlossen, wie beispielsweise in Wiesbaden, der im Dezember 2014 letztmalig öffnete. Außerdem liegen im Rhein-/Ruhrgebiet sowie in Norddeutschland einige Stores nah beieinander. Andere Regionen Deutschlands sind eher dürftig besetzt.

Von anderen Klemmbausteinegeschäften geht dabei kein Risiko aus. In der Hauptstadt sind zwei Läden ansässig, die insbesondere durch den Verkauf von gebrauchtem LEGO leben. In der Braunschweiger Region gibt es ebenfalls einen Gebrauchtladen: in Helmstedt hat vor einigen Wochen ein Geschäft eröffnet. Der Klemmbausteineladen in Braunschweig stellt aus Sicht der Steineländer sowieso keine Konkurrenz für LEGO dar, werden dort auch viele Bausteine anderer Hersteller angeboten, u. a. auch viel Militärkrams. Unterm Strich bleibt festzustellen: wir als Fans können dazu beitragen, den neuen Standort zu etablieren und wünschen euch viel Spaß beim LEGO Shoppen!

Weitere Infos über den neuen Store erhaltet ihr hier:
LEGO Store Hannover
Große Packhofstraße 30
30159 Hannover
Montag bis Samstag, 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr