Das phaeno wird 15 Jahre alt!

Und wir vom Steineland Harz + Heide feiern mit

(shh/ata2020) Das phaeno Erlebnis- und Wissenschaftsmuseum am Nordkopf Wolfsburgs feiert sein 15jähriges Bestehen und lädt alle Fans und Besucher*innen ein, an einem Schaufenster-Rätsel teilzunehmen. Die Teilnahme ist bis zum 10. Dezember 2020 möglich – und von uns gibt es wie im Frühjahr wieder tolle LEGO® Modelle zu sehen!

Der Lockdown hatte das phaeno-Team und uns natürli auch zum Umdenken bewegt. Zuerst war der alljährliche “Tag der offenen Tür” geplant – nun sind logischerweise derzeit auch die Tore des Museums vorübergehend geschlossen. Was aber andere Akteure und uns von der Stein Hanse und dem Steineland Harz + Heide nicht davon abhielt, trotzdem etwas auf die Beine zu stellen. Als Teil des Schaufenster-Rätsels haben wir im Foyer des “Wissenschaftstheaters” für euch eine kleine LEGO Welt aufgebaut – und die ist ebenso ein Bestandteil der “Rally” wie die “Filmaufnahme” im Eingangsbereich, die “künstlerischen Skulpturen mit dem Smartphone” im Ideen-Forum, “Schätze mal, wie alt du bist” und eine “Zeitreise aus 15 Jahren phaeno” des “Forums für Architektur”. Alle Infos zu der Aktion findet ihr unter www.phaeno.de/schaufenster-raetsel.

Bei Einhaltung von Abstandsregeln und beim Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes lohnt sich ein Gang rund um das Museumsgebäude also sehr. Auf einer Stele vor dem Haupteingang findet ihr einen Übersichtsplan, auf dem ah 15 Fragen zu den verschiedenen Schaufenstern gestellt werden. Wenn ihr euch die Antworten aufschreibt und diese bis zum 10. Dezember 2020 per Email an entdecke@phaeno.de schickt, habt ihr sogar die Chance, das LEGO City Set “Meeresforschungsschiff” und viele andere Preise zu gewinnen.

Unsere Mitglieder präsentieren gleich fünf neue Todesstern-Versionen. Dies ist sozusagen ein Vorabgeschmack auf die komplette Serie 2, die wir am 23. und 24. Janaur 2021 auf unserer Ausstellung BrickBits – Steine in Bewegung im Cremlinger Event-Center zeigen werden. Aber auch turboschnelle Fahrzeuge, Maxi-Figuren aus ehrenamtlichen Tätigkeiten und ein Bauprojekt zur Erklärung des Möbius-Effektes könnt ihr bereits jetzt in dem Schaufenster des Wissenschaftstheaters betrachten.

Wir vom Steineland-Team freuen uns sehr, dass wir auch auf Grundlage unseres Events phaenoBRICKS, welches kurz vor dem frühjährlichen Lockdowns noch stattfinden konnte, die Zusammenarbeit mit dem phaeno in Wolfsburg fortführen. Die Gespräcjhe über die zweite phaenoBRICKS-Ausstellung führen wir ebenfalls schon.

Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Euer Team vom
Steineland Harz + Heide
im Stein Hanse e. V.

Fotoquellen: Matthias Leitzke, Andreas Alischer