Warum „The LEGO® Movie 2“ verkannt wird

Eine Filmkritik von SHH-Mitglied Andi Alischer

Großartig, phänomenal, einzigartig, hervorragend, lustig, spannend, inspirierend! Dies sind nur einige positive Adjektive, die im Jahr 2014 den Film „The LEGO® Movie“ beschrieben hatten. Für den ersten Animationsspielfilm, der komplett auf Grundlage der dänischen Spielbausteine beruht, war es ein toller Erfolg. Über Nacht wurden Emmet, Wildstyle, Vitruvius, Einhorn-Kitty, Benny, Batman und viele mehr zu den Megastars aller LEGO Fans. Aller? Nein, denn so mancher AFOL (Adult Friend Of LEGO = erwachsener LEGO Fan) kam schon damals mit der Kritik an sich selbst nicht klar. „The LEGO Movie 2“ setzt diese Kritik fort, auch in Richtung der Kinder und Jugendlichen. Wer bei einer Fortsetzung die Erwartung auf „höher, schneller, besser“ auf ein Normalmaß zurückschraubt, der erlebt auch hier eine megatolle Mischung aus Fantasie, Realität und Selbstspiegelung. Ein klasse Film mit einer eindringlichen Handlung. Weiterlesen Warum „The LEGO® Movie 2“ verkannt wird

„Verfilmt“ – ein LEGO® Kurzfilm aus dem Landkreis Helmstedt

„die filmklappe“ Niedersachsen motivierte Hermine und Sarie zu einem LEGO® Film

Dieser Tage geht es in Niedersachsen nicht nur darum, dass die Zeugnisse hoffentlich gute Noten aufzeigen und man an den beiden Zeugnis-Ferientagen etwas Schönes vorhat. Aus Schulsicht ist es die Phase, in dem viele Schul-Wettbewerbe ihre ersten Höhepunkte erreichen. So auch für die Nachwuchs-Filmerinnen Hermine Pretzsch und Sarie Lamken aus dem Kreis Helmstedt. Die beiden 13Jährigen Teens haben sich 2018/2019 mit einem LEGO® Film an dem niedersächsischen Schul-Wettbewerb „die Filmklappe“ beteiligt – und dürfen nun zum Landesentscheid nach Aurich fahren! Weiterlesen „Verfilmt“ – ein LEGO® Kurzfilm aus dem Landkreis Helmstedt