„The LEGO® Movie 2“ begeisterte auch die SHH-Mitglieder

In Königslutter gab es zusätzlich eine kleine Ausstellung zu sehen

Das Abenteuer von Emmet, Lucy & Co. in „The LEGO® Movie 2 – The second Part“ ist zwar mittlerweile fast Kinogeschichte, doch der Film hinterlässt bei den Mitgliedern unserer Fan-Community Steineland Harz + Heide seine Spuren – im positiven Sinne. Mit unserem Kooperationspartner Kammerlichtspiele Königslutter konnten wir darüber hinaus eine kleine Ausstellung direkt im Kino organisieren. Alle Kinder, die den Film besuchten, durften sich als Andenken an einen tollen Kinotag eine Figur zusammenstellen.

Der Großteil der Bausteine-Fans ließ an vielen Stellen leider kein gutes Haar an der Neuauflage des Animationsabenteuers, nachdem der erste Teil aus dem Jahr 2014 fast überall für Furore sorgte. Dabei ist es recht einfach, gemeinsam Spaß an einem tollen Film zu finden: wir haben uns in der Gruppe terminlich abgestimmt und sind dann gemeinsam ins Kino gegangen. Und zwar mehrmals!

Den Startschuss machten wir am 17. Februar 2019, als wir uns mit 24 Leuten im Braunschweiger C1 den Film ansahen. Er startete gerade noch kindgerecht um 17:00 Uhr, sodass wir mit acht Kindern und Jugendlichen sowie 16 Erwachsenen gleich zwei Reihen in Beschlag nahmen. Natürlich posierte vorher Emmet recht freiwillig für und mit uns für ein Gruppenfoto.

 

 

Bereits Wochen zuvor wurden wir von dem Kino in Königslutter angesprochen, ob wir passend zu dem Film ein paar Modelle ausstellen könnten. Zügig stellte Andi etwas zusammen und platzierte die Modelle – eine Sammlung aus beiden Filmen – im Vorraum des puschig gemütlichen Lichtspielhauses der Domstadt. Im Gegenzug durften wir einen kurzen Werbefilm für unsere Ausstellung „BrickBits 2019 – von analog bis digital“ zeigen lassen. In 15 Sekunden huschte am Anfang unser Flyer samt Logo und Musik über die Leinwand.

Die Kinobesucher konnten sich also einerseits „unseren ersten SHH-Spot“ anschauen und sich über zehn Tage lang an den Bauwerken erfreuen. Vom 8. bis zum 17. März 2019 stand die Mini-Ausstellung im Blickpunkt aller, die sich in Zeiten von Streaming-Angeboten immer noch lieber einen Film im Kino anschauen. Die Kammerlichtspiele Königslutter haben im vergangenen Jahr zu recht den Titel „Top-100 Kinos in Deutschland“ erlangt. Es wird vom Vater-Sohn-Gespann Joachim und Sascha Pesenecker geleitet. Mit Erfolg: hier ist der Gang ins Kino sowohl Kult, als auch bezahlbar. Außerdem stimmt die zwischenmenschliche Note der Betreiber.

 

 

An den drei Vorstellungstagen durften sich die Kinder dann eine Mini- oder Friendsfigur zusammenstellen, die wir eigens mitgebracht hatten. Am 9. und 10. März waren wir zudem vor Ort und standen den Interessierten Rede und Antwort zu der Film-Aktion, unserer Gruppe und natürlich auch zu unserer BrickBits-Ausstelllung. Insgesamt haben wir uns dann nochmals mit 28 Leuten, verteilt auf zwei Vorstellungen, den Film angesehen. In Königslutter lief er zu einer noch kinderfreundlicheren Zeit, nämlich um 14:00 Uhr. Der Zuspruch dort war so hoch (jeweils ca. zwei Drittel des Saals waren besetzt), dass sich das Team Pesenecker nochmals für den 16.03.2019 die Vorführungsrechte sicherten. Rekordhalter bei diesem Film ist übrigens Andi, der sich den Film insgesamt fünf Mal im Kino angesehen hatte.

 

 

Wenn ihr den Film noch nicht gesehen oder ihn verpasst habt und auch so mal wissen möchtet, wie wir im SHH den Film so beurteilen, dann lest euch die Filmkritik unseres SHH-Mitglieds Andi durch. Wir versprechen euch, sie fällt anders aus, als alles, was ihr bislang gelesen oder gehört habt.

Und falls ihr auch wieder LEGO live erleben möchtet, dann schaut vorbei:

BrickBits – von analog bis digital
„die“ Fan-Ausstellung vom
Steineland Harz + Heide

Samstag, 18. Mai 2019, 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 19. Mai 2019, 10:00 – 17:00 Uhr
CGI groups (ehem. ckc groups)
Am Alten Bahnhof 13
38122 Braunschweig

Eintritt:
– Kinder/Jugendliche bis 17 Jahre 1,00 €
– Erwachsene 3,00 €